Presse

UVNord-Präsident Dr. Philipp Murmann zum Ergebnis der Landtagswahl in Schleswig-Holstein:

Gute Arbeit wird belohnt – sehr gute mit 43,4 %!

Herzlichen Glückwunsch Daniel Günther!

Kiel. „Im Namen der schleswig-Holsteinischen Wirtschaft gratuliere ich dem alten und neuen Ministerpräsidenten zu seinem herausragend guten Ergebnis. Die Wählerinnen und Wähler haben damit eine aus ihrer Sicht gute Politik für das Land honoriert. Ein Urteil, dem ich mich ausdrücklich anschließe. Ein Politikstil, der sich bei der hohen übertragenen Verantwortung in Demut übt, spricht offenbar mehr an als politische Auseinandersetzungen wie wir sie häufig erleben. Jetzt wird es darauf ankommen, für die nächsten 5 Jahre eine zukunftsfähige Landesregierung zu bilden, die weiterhin das Ziel haben muss, dass Land zum mittelstands­freundlichsten Bundesland weiterzuentwickeln, Planungs- und Genehmigungsverfahren verkürzt, beim Abbau von Bürokratie die Fesseln sprengt, das die Verkehrsinfrastruktur ausbaut – insbesondere die A20 mit westlicher Elbquerung von Hamburg bei Glückstadt. Auch sollten die wichtigen bildungspolitischen Vorhaben fortentwickelt werden, wie das Schleswig-Holsteinische Institut für Berufliche Bildung, die Jugendberufsagenturen und das insgesamt über die Jahre hinweg immer besser gewordene Übergangsmanagement von Schule in die Arbeitswelt, damit wir einem Jeden, der die Schule verlässt, einen Anschluss und damit ein Angebot unterbreiten können. Keiner darf verloren gehen. Aus Sicht von UVNord bleibt entscheidend auch die weitere norddeutsche Zusammenarbeit, insbesondere mit Hamburg. Wohltuend bei dieser Landtagswahl war der insgesamt faire Wettbewerb und der respekt­volle Umgang miteinander. Allen, die hieran ihren Anteil haben, gilt mein Dank,“so UVNord-Präsident Dr. Philipp Murmann in einer ersten Bewertung der Ergebnisse der Landtagswahl 2022 in Schleswig-Holstein.

UVNord ist der wirtschafts- und sozialpolitische Spitzenverband der norddeutschen Wirt­schaft und vertritt über seine 109 Mitgliedsverbände die Interessen von mehr als 66.000 Unternehmen, die in Hamburg und Schleswig-Holstein rund 1,75 Millionen Menschen beschäftigen. UVNord ist zugleich die schleswig-holsteinische Landesvertretung des Bundes­verbandes der Deutschen Industrie (BDI).

09.05.2022

Download der Presseinfo als PDF