Aktuelles

UVNord-Präsident Uli Wachholtz zur Einstufung des Marine-Schiffbaus als nationale Schlüsseltechnologie:

 „Ich bin erleichtert, dass das Bundeskabinett den Marine-Schiffbau als nationale Schlüsseltechnologie eingestuft hat. Eine längst überfällige Entscheidung, um Wertschöpfung, Know-how und Arbeitsplätze in Norddeutschland zu sichern und Investitionen in Forschung und Entwicklung zu ermöglichen. Die Anstrengungen vom Ministerpräsidenten und Wirtschaftsminister haben in Berlin Früchte getragen.

Ein guter Tag für die maritime Wirtschaft und Industrie!“

 

UVNord 

ist der wirtschafts- und sozialpolitische Spitzenverband der norddeutschen Wirtschaft und vertritt über seine 105 Mitgliedsverbände die Interessen von mehr als 65.000 Unternehmen, die in Hamburg und Schleswig-Holstein rund 1,74 Millionen Menschen beschäftigen. UVNord ist zugleich die schleswig-holsteinische Landesvertretung des Bundesverbandes der Deutschen Industrie (BDI).

 

Download der Presseinfo als PDF


 „Ich bin erleichtert, dass das Bundeskabinett den Marine-Schiffbau als nationale Schlüsseltechnologie eingestuft hat. Eine längst überfällige...

Weiterlesen

Es muss mehr für den Wirtschaftsstandort Hamburg getan werden

Hamburg. In einem Spitzengespräch im Hafen-Klub tauschten sich die Spitzen der CDU...

Weiterlesen

„Der Brexit ist ein schwarzer Tag für Europa! Die Wirtschaft im Norden bedauert die Entscheidung der Briten und fordert die Übergangsphase intensiv zu...

Weiterlesen